Update zum Sommerdinx: Die ersten Workshops stehen fest

Die ersten Workshops für das Sommerdinx stehen fest.
Das Workshopprogramm wird größtenteils von teilnehmenden Gruppen und Einzelpersonen organisiert, ihr könnt also noch eigene Workshops einbringen. Es wird Workshops für Einsteiger*Innen und Fortgeschrittene geben, so dass für jede*n was dabei sein wird.
Bisher stehen Workshops zu folgenden Themen:

  • Einführung in die Psychoanalyse,
  • Feministische Kritik an Psychoanalyse,
  • Staatstheorie,
  • Hexenverfolgung,
  • Frauen und Theoriearbeit,
  • Selbstverteidigung,
  • Einfürhung in die Kapitalismuskritik,
  • Fetisch bei Marx,
  • Lock-Picking,
  • Kritisches Bravo-Lesen + Sektfrühstück,
  • Arbeiter*Innenbewegung,
  • Organizing,
  • Zeitmanagement für Politaktivist*Innen,
  • Legitimation durch Volksentscheide in totalitären Systemen,
  • Primat der Praxis,
  • Stellwände bauen,
  • Logistik für Großcamps,
  • Graffiti + Stencils.
  • Und es werden noch eine ganze Menge dazukommen. Also meldet euch gleich an.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.