Schlagwort-Archive: Seminar

Jugendleiterschulung

Wie funktionieren Gruppenprozesse? Was sind die Grundlagen emanzipatorischer pädagogischer Praxis? Warum sind Spiele (nicht nur) mit Kindern so wichtig? Wie initiiert und belgeitet man demokratische Selbstorganisationsprozesse? Wie gestalte man Gruppentreffen so, dass alle mitkommen und alle beteiligt sind?
Wie bekommt man mehr als 10 Leute rechtzeitig satt und achte dabei auf alle persönlichen Vorlieben und Einschränkungen?
Wie gehen wir präventiv gegen Mobbing und sexualisierte Gewalt vor?

Fragen über Fragen, die nicht nur in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sondern in jedem linken, selbstorganisierten Zusammenhang beantwortet werden wollen. Bei unseren Fortbildungen zur Juleica (Jugendleiter*Innencard) lernst du (fast) alles, was du für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und für einen gelingenden Gruppenprozess in der Politgruppe an Handwerkszeug brauchst.

Interesse? Dann melde dich zur Schulung zur Gruppenhelfer*In vom 29.09. – 03.10.2017 an und erwirb damit deine Juleica. Anmelden könnt ihr euch im Büro oder unter: http://kv.falken-bs.de/events/anmeldung/

Juleica 2016

Die Jugendleiter*innenausbildung bei den Falken
bringt dir in 3 Wochenendseminaren alles bei, was du zur ehrenamtlichen Unterstützung von Kinder- und Jugendgruppen brauchst. Wir legen dabei besonderen Wert darauf, Kinder und Jugendliche zu ermächtigen und ihnen die Möglichkeit zur Mitbestimmung zu geben.
In verschiedenen Wochenendseminaren wollen wir uns gemeinsam pädagogische, methodische und rechtliche Grundlagen der Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen aneignen.
Anschließend könnt ihr euer Wissen in verschiedenen Projekten in die Praxis umsetzen.
weiterlesen…

Anmeldung hier oder im Büro bezirk (@) falken-bs.de

Noch schnell anmelden: Winterdinx 2015/16

Wir sind schon so gut wie voll, aber dich kriegen wir auch
noch irgendwie unter!

Vom 27.12.2016- 01.01.2017
im Ekom-Erlebnishof Barsinghausen
Preis 50€ – Meldet euch direkt online an!

Jedes Jahr fahren die älteren Falken (ab 16 Jahren) über Silvester gemeinsam zum WinterdinX!

Dort beschäftigen wir uns in verschiedenen Workshops mit diversen politischen und sozialen Themen, zum Beispiel zu Gender, Kapitalismuskritik und Pädagogik. Außerdem gibt’s natürlich jede Menge praktische Workshops, Lesungen, Vorträge, Zeit für Experimente- und einiges zu feiern.
Das Beste daran: alles findet genau so statt, wie ihr es wollt, denn das Winterdinx lebt von eurer Teilhabe und Selbstorganisation. Jede*r kann eigene Inhalte anbieten, Veranstaltungen oder Partys organisieren!
Außerdem legen wir Wert darauf, dass jede*r sich in unserem Kreis wohlfühlt. Deswegen wollen wir einen diskriminierungsfreien Raum schaffen, so dass sich alle frei ausleben können.

Mit diesen Themen werden wir uns dieses Jahr unter anderem beschäftigen:
Projekte zu : Bildungsaufgaben des F- und SJ-Rings, Staatstheorie , Rofa-Arbeit, Kochen für Großgruppen, Antiautoritäre Erziehung, Utopie.
Workshops zu: Kritik der Sozialdemokratie, Precarias de la deriva, Ästhetik des Faschismus im Film, TTIP, Layout, FLT-Schreibwerkstatt, Finanzplanung und politische Arbeit, NSU, Adornocafé, Marxcafé, Comicwerkstatt…

 

 

Do it yourself: Flyer designen lernen!

Du hast viele gute Aktionen geplant und willst diese nun auch ordentlich bewerben? Dafür brauchst du natürlich schicke Flyer und Plakate!
Damit du diese in Zukunft auch selber designen kannst,
bieten wir ein Layout-Seminar an!

Hier lernst du, was generell für ein gutes Flyer-Design notwendig ist und wirst in (Freeware!)-Programme eingeführt, um auch das nötige Handwerkszeug hierfür drauf zu haben.

Stattfinden wird das ganze von
Freitag, den 08.05. 16.00 -21.00 Uhr,
Samstag, den 09.05. 10.00 – 18.00 Uhr und
Sonntag, den 10.05. ab 10.00 Uhr
im Sub in Braunschweig.

Anschließend wird es noch die Gelegenheit geben, unter Anleitung an eigenen Flyer-Projekten weiterzuarbeiten bzw. zu üben.

Anmelden kannst du dich unter:
kv@falken-bs.de/bezirk@falken-bs.de

Juleica – Ausbildung 2014

Du möchtest als Gruppenhelfer*in aktiv werden, Ferienfreizeiten als Betreuer*in mitgestalten oder einfach erstmal bei uns reinschnuppern und mit uns über Erziehung&Pädagogik diskutieren?

 

Dann melde dich zur mehrteiligen Gruppenhelfer*innen Ausbildung an. Gemeinsam wollen wir uns pädagogische, methodische und rechtliche Grundlagen der Gruppenarbeit aneignen.

 

Warum als Gruppenhelfer*in aktiv werden? Wir Falken treten für eine andere, bessere Welt ein. In unseren Zusammenhängen, in unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wollen wir versuchen diese Vorstellung ein Stück weit zu antizipieren. Sozialistische Erziehung bei den Falken ist der Versuch einer auf eine kritische Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit ausgerichteten Pädagogik. Wir wollen anders leben und anders miteinander umgehen: Wir wollen uns helfen, anstatt wegzusehen. Wir wollen solidarisch handeln, anstatt in Konkurrenz zueinander zu stehen. Sozialistische Erziehung ist für uns Teil einer praktischen Gesellschaftskritik. In der jetzigen Gesellschaftlichen Situation scheint die Kritik am Bestehenden fast vollständig getilgt. Doch wie es ist darf es nicht bleiben. Wir wollen mit unserer pädagogischen Arbeit mit dafür sorgen das das Wissen davon das es anders sein könnte nicht verloren geht, wir wollen die Möglichkeit einer anderen Gesellschaft eröffnen. Wir denken aber auch das gemeinsame Organisierung wichtig ist um das Dasein im Hier und Jetzt erträglicher zu machen.

Die Juleica ist eine mehrtägige Ausbildung. Der erste Block findet vom 14.bis 18. April statt. Der Praxistermin findet vom 07.bis 10.Juni. statt.