Schlagwort-Archive: Kinder

Jahresprogramm 2016

Hier kommt unser neues Jahresprogramm für 2016, vollgepackt mit tollen Fahrten und Ausflügen.  NebJahresprogramm2016_Titelseiteen den „Klassikern“ aus den letzten Jahren haben wir ein paar neue, spannende Aktionen für euch geplant z.B. eine Kanutour in den Sommerferien oder Wochenendseminare zur Arbeit mit Geflüchteten. Guckt doch einfach mal hinein und meldet euch hier gleich an.
Ab Januar gibt es dann auch die gedruckte Version im Sub.

Jahresendfeier

Das Jahr nähert sich dem Ende und das wollen wir gemeinsam mit Euch zum Anlass nehmen, das Falkenjahr 2015 Revue passieren zu lassen.
Deswegen laden wir am 11.12.2015 ab 16:00 Uhr ins Sub ein.
Passend zur Jahreszeit wird es (Kinder-)Glühwein, Kekse und Waffeln geben. Bei dieser Gelegenheit triffst Du vielleicht den ein oder anderen der diesjährigen Aktionen und Zeltlager wieder. Auch alle nicht (mehr) Aktiven sind herzlich eingeladen mit uns den Nachmittag zu genießen und den ein oder anderen so wiederzusehen.
Außerdem stellen die aktiven Gruppen ihre Arbeit vor.

Anschließend wollen wir ab 19 Uhr im Sub gemeinsam feiern und der kalten Jahreszeit ordentlich einheizen.

Das war unser Sommer – Zeltlager und Sommerdings 2015

Nun liegen unsere Sommeraktionen schon ein paar Wochen zurück und Schule, Uni und Beruf nehmen uns wieder in Beschlag, Zeit also, einen Blick zurück auf unsere beiden großen Sommeraktionen zu werfen und in schönen Erinnerungen zu schwelgen und Kraft für die weitere Verbandsarbeit zu sammeln.

Ganze drei Wochen waren wir am Stück in Diemitz an der Mecklenburger Seenplatte auf einem wunderschönen Naturcampingplatz. Zunächst stand unser Zeltlager für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren an. Mit 4 Zeltgruppen verbrachten wir zwei tolle Wochen bei bestem Wetter mit viel Spaß, Aktionen, Workshops im Zeichen der Selbstorgansiation.

Gleich im Anschluss ging’s dann mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim selbstorganisierten Sommerdings um Kapitalismuskritik, linke Pädagogik, Jonglage und Artistik, Küchenpraxis und Adorno am See. In vielen selbstorganisierten Workshops, bei Gastvorträgen und abends am Lagerfeuer wurde diskutiert, ausprobiert und zusammen gefeiert. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr. Bis dahin gibt’s noch ein paar Bilder: