Alle Beiträge von Lisa

FALKEN BRAUNSCHWEIG SUCHEN KREISSEKRETÄR*IN

– Stellenausschreibung –

Die Sozialistische Jugend – Die Falken ist ein unabhängiger politischer Kinder- und Jugendverband mit einer über 100jährigen Geschichte in der Arbeiter*innen-jugendbewegung. Wir fühlen uns der sozialistischen Idee und dem Prinzip der Selbstorganisation von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. Wir organisieren politische Seminare, Kinder- und Jugendfreizeiten sowie Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen. In unserem Falkenzentrum SUB in Braunschweig organisieren wir politische Veranstaltungen und führen Gruppenstunden durch.

Für die Geschäftsführung und für die Unterstützung der ehrenamtlichen Verbandsstruktur des Kreisverbandes ist ab 17. Februar 2020 die Stelle der/ des

– Kreissekretär*in –

zu besetzen.

Aufgabenbereiche:

  • Abrechnung von Maßnahmen der politischen Kinder- und Jugendbildung gemäß den Förderrichtlinien der Stadt Braunschweig
  • Buchhaltung
  • Büroorganisation
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen und Veranstaltungen im Bereich der politischen Kinder- und  Jugendbildung, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband
  • Laufende Geschäftsführung des Kreisverbandes
  • Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen sowie Unterstützung derselben

Die Stelle des/der Kreissekretär*in soll zum 17.02.2020 besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zunächst 25 Stunden und kann gegebenenfalls erhöht werden. Die Stelle ist an den TVÖD 6 angelehnt.

Voraussetzung:

  • Kenntnisse im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • Erfahrung in der Kinder und Jugendarbeit
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Interesse an der politischen Arbeit des Kreisverbandes
  • Hohe Motivation
  • Führerschein mind. Klasse B

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15.12.19, gern per E-Mail an kv(at)falken-bs.de.

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter*innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent*innen unabhängig ihrer Herkunft, ihres Geschlechtes oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.

PDF-Version: https://kv.falken-bs.de/files/2019/10/Stellenausschreibung.pdf

Juleica im April

Dieses Jahr bieten wir zusammen mit Falken aus ganz Niedersachsen eine Ausbildung zur Gruppenhelfer*in an (Juleica) vom 8. – 14.04 an. Alle weiteren Informationen findet ihr im Flyer.

Anmelden könnt ihr euch direkt hier.

Siebdruck im B-58

Siebdruckseminar im B58

Vom 01.03 – 03.03.2019 gibt es im B-58 in Braunschweig wieder einmal ein spitzenmäßiges Siebdruckseminar. Hier habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Shirts, Taschen, Aufnäher (oder was auch immer ihr wollt) selbst zu bedrucken. Alles was ihr mitbringen müsst ist ein Motiv (als einfarbige Schwarz – Weiss Vorlage auf einem USB Stick), Textilien zum Bedrucken, Spass und Freude.

BITTE KOMMT PÜNKTLICH!!

Beginn täglich 15.30 Uhr Ende etwa 22.00 Uhr

Euch kostet der Spass eine Unterschriften ansonsten ist es free.

Anti Rassismus Training

Im Anti-Rassismus-Training wollen wir den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die Mechanismen des Rassismus zu entdecken und Wege zu einer Verringerung des Rassismus zu finden.

Unsicherheit, Rassismus und ein Mangel an Kommunikation prägen auch heute noch die Beziehungen zwischen Mitgliedern der weißen Mehrheitsgesellschaft und denen, die vermeintlich als Ausländer, Migranten oder Angehörige einer anderen Kultur identifiziert werden.

Zu diesem Wochenend-Training (Freitag-Sonnntag) laden wir ein. Das Training richtet sich an Zugehörige zur weißen Mehrheitsgesellschaft. Ziel ist es, eigene Prägungen und eigenes Verhalten zu reflektieren, die Geschichte und die Wirkungsweise des Rassismus näher kennen zu lernen und gemeinsam an Strategien für eine Kultur der Verständigung und Begegnung zu arbeiten.

Die einzelnen Arbeitsphasen im Training berücksichtigen die Fragen und Interessen der Teilnehmenden. Dabei kommt es zu einem Wechsel von Information, Verarbeitungs- und Reflexionsphasen. Vorgesehen sind unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit: im Plenum, in Gruppen- oder Partnerarbeit, mit Hilfe von Rollenspielen, Arbeitsblättern, Aufsätzen und Videobeiträgen.

Bitte beachten:
Eine durchgehende Teilnahme an allen drei Trainingstagen ist unbedingt erforderlich. Das Training lebt vom Interesse und der Eigenmotivation der Teilnehmer*innen am Thema Rassismus. Es ist kein Methodenseminar, das Handwerkszeug zum Thema Rassismus für eigene Trainings vermittelt.

Leiten werden Merih Ergün und Mirjam Pleines von Phoenix e.V. das Training.

Vom 14.12.- 16.12.2018 findet die Veranstaltung zum Thema „Anti-Rassismus-Training für die Jugendarbeit“ als Kooperation des Landesjugendring Niedersachen mit dem Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken | Bezirk Braunschweig statt

Ablauf:

Freitag 14.12.2018 16:00 Uhr – 21 :30 Uhr

Samstag 15.12.2018 09:30 Uhr – 20:30 Uhr

Sonntag 16.12.2018 09:30 Uhr – 15:30 Uhr

Interessiert? Bis zum 02.12.2018 kannst du dich hier auf ljr.de anmelden. https://www.ljr.de/termine/bik/bik-anti-rassismus-training-fuer-die-jugendarbeit.html