Alle Beiträge von jenny

Zeltlager 2021 – Mecklenburg!

Viel zu selten geh’n wir zelten.

Gemeinsam mit unseren Genoss*innen aus Bremen schlagen wir Falken aus Braunschweig und Göttingen dieses Jahr ihre Zelte am wunderschönen Kleinpritzer See in Mecklenburg-Vorpommern auf. Vom 31. Juli bis zum 14. August werden wir, das Helfer*innen-Team und ihr, Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren, gemeinsam unsere Zeit gestalten. Wir können uns im Sand kugeln, gemeinsam den Sonnenuntergang betrachten oder durch den Wald streifen. In Workshops könnt ihr euch ausprobieren, in unseren „Fühlis“ könnt ihr über die Dinge sprechen, die euch beschäftigen und abends lassen wir am Lagerfeuer den Tag ausklingen.

Auch dieses Jahr wird es wieder zwei Zeltdörfer geben – eins für die Jüngeren (8-12), die „Falken“, und eins für die Älteren (12-16), die „Roten Falken“. Deine Zeltgruppe, die aus ca. 10 Kindern oder Jugendlichen und zwei Helfer*innen besteht, ist dein „Zuhause“ für die zwei Wochen: mit den anderen Teilnehmer*innen schläfst du gemeinsam in einem Zelt, mit Allen verbringst du die Gruppenzeiten und kochst zusammen. Gemeinsam mit deiner Zeltgruppe kannst du den Zeltplatz entdecken, Spaß haben und vor allem: zu einer richtig guten Gruppe werden, mit allem was dazugehört!

Ob neu dabei oder erfahrene*r Falk*in: wir freuen uns auf dich! Für die Anmeldung und organisatorischen Fragen wendet euch an unser Bezirksbüro. Solltet ihr Fragen zum Ablauf auf dem Zeltlager selbst haben, könnt ihr euch dafür gerne direkt an die Bezirks-Bildungsreferentin Mimi wenden.

Die konkrete Gestaltung des Zeltlagers wird, wie auch schon im letzten Jahr, an die aktuelle Pandemie-Situation angepasst werden. Unser Hygienekonzept erhaltet ihr zu gegebener Zeit auf Anfrage oder nach erfolgter Anmeldung über den E-Mail-Verteiler! Wir freuen uns auch schon vor dem Zeltlager auf einen regen Austausch, um eure Ideen und Anregungen möglichst gut in die Planung einbeziehen zu können.

Freundschaft!

Zeltlager 2020 – Bad Harzburg!

Liebe Interessierte, liebe alle*!

Wir haben dieses Jahr unser Konzept ein wenig umgestellt und an die gegebenen Umstände angepasst. D. h. unser Zeltlager wird anders stattfinden als sonst – aber es soll stattfinden!

Wir haben den Zeitraum verkürzt und es wird nun mehrere Zeltlager in Bad Harzburg geben. Das vom 25. – 29.07.2020 wird für Kids und Jugendliche von 12 – 16 Jahren sein.

Der zweite Zeitraum vom 29.07. – 02.08.2020 wird von 8 – 12 Jahren sein. Wenn Ihr Kind vom Alter dazwischen liegt, melden Sie sich gerne oder schätzen das selber ein (s. u.).

Noch einmal die Eckdaten:

Ort: Bad Harzburg 

Zeitraum: 25. Juli – 29. Juli: Rote Falken (12 – 16 Jahre)

29. Juli – 2. August: Falken (8 – 12 Jahre)

Je nach Anmeldestand zusätzlich: 2. August – 6. August und 6. August – 10. August

Kosten: Die Kosten werden bei ca. 100,00 € liegen. Wir werden aber noch einmal genau nachrechnen und aktualisieren. Feststeht: Die Teilnahme soll nicht am Preis scheitern! Melden Sie sich bei Fragen einfach.

Bei den Kindern, die 12 Jahre alt sind, bitten wir Sie um eine Selbsteinschätzung, ob Ihr Kind besser bei den Jüngeren oder den Älteren aufgehoben ist. Sollten Sie in den beiden erstgenannten Zeiträumen nicht können, Ihr Kind aber gerne zu einem der späteren anmelden wollen, lassen Sie es uns bitte wissen.



GEDeNKstättenFahRt BuchenWALd

Gedenkstättenfahrt Buchenwald

Datum/Zeit
Date(s) – 11/09/2020 – 13/09/2020
Ganztägig

Kategorien Keine Kategorien

0

„Aus der Geschichte lernen und gemeinsam Zukunft gestalten“

Erinnerungsarbeit ist seit langem ein wichtiger Teil der politischen Bildungsarbeit bei den Falken. Daher setzen wir uns regelmäßig mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinander.

Auch sehen wir, dass die Beschäftigung mit diesem Thema in Schule und/oder Politik oft rein oberflächlich und lückenhaft ist. Dem wollen wir etwas entgegensetzen. Eine bloße Abgrenzung reicht uns nicht aus.

Für uns stellen die Verbrechen des Nationalsozialismus einen, in der Geschichte, einzigartigen Bruch mit den Errungenschaften der Moderne dar, welcher in der Vernichtung von Millionen von Menschen gipfelte.

Wir wollen gemeinsam daran arbeiten, dass derartiges nie wieder geschehen kann.

Während unserer Fahrt werden wir uns einerseits mit den verschiedenen Opfergruppen auseinandersetzen und Orte der Deportation und Vernichtung besuchen. Andererseits werden wir uns aber auch auf die Suche nach Spuren des Widerstandes machen, welcher in Belarus besonders intensiv geführt wurde.

Zusätzlich werden wir im Vorfeld zwei Vorbereitungswochenenden durchführen, um uns inhaltlich fit zu machen, aber auch um alle organisatorischen Dinge zu planen.

Nach der Fahrt wird es abschließend ein Treffen zur Auswertung geben.

Ort:             Buchenwald

Alter:           Ab 16 Jahre

Kosten: werden noch bekannt gegeben Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Bei Personen unter 18 Jahren brauchen wir die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Daher empfiehlt sich keine Online-Anmeldung, sondern das Zukommen des Anmeldeformulars per Post oder per Mail. 

Nach einer Online-Anfrage melden wir uns bei dir und senden dir alle weiteren Informationen zu.

Hier zum Anmeldeformular: Anmeldungen_Neu_2019